selbstreinigen_by_SueSchi_pixelio.de

Herd der sich selbst reinigt

Der selbstreinigende Vorgang bei einem Induktionsherd nennt sich Pyrolyse. Diese beschreibt eine integrierte Selbstreinigungsfunktion, die heute keine Seltenheit mehr sind. Viele Hersteller bieten diese bei ihrer technischen Ausstattung an. Die spezielle Innenraumbeschichtung sorgt dafür, dass sich der Schmutz dort schwer ablagern kann und ein intensives Putzen nicht mehr nötig ist. Durch die Pyrolyse wird eine vollautomatische Reinigung ermöglicht, die durch die angebrachten Bedienelemente gestartet wird. Die Öfen verriegeln sich automatisch und können sich bis zu 600 Grad aufheizen. Somit wird der Schmutz im Backofen zersetzt.

Die Informationen aus unserem Test

In unserem Test bieten wir alle wichtigen Daten und Fakten für die selbstreinigenden Öfen an, die einem dabei helfen werden, den passenden Ofen zu finden. Auch im Bereich Selbstreinigung können wir eine Reihe an guten Modellen und Angeboten bieten, bei denen man jederzeit Sparen und eine gute Qualität bei dem ausgewählten Induktionsherd mit Pyrolyse erhalten.

Foto: © SueSchi – pixelio.de




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑