candycfid36

Candy CFID 36 Induktion Glaskeramik Kochfeld autark Test

Candy CFID 36 Induktion Glaskeramik Kochfeld autark Test Patrick Roso

Candy Induktionsherd Test

Ausstattung
Leistung
Preis/Leistung

Fazit: Candy ist einer der Markenhersteller, die generell für gute Qualität steht. Durch die Metallbodenerkennung kann das Kochen im Allgemeinen erleichtert werden.

4.4

Candy CFID 36 Induktion Glaskeramik Kochfeld autark Test


Kaufen bei Amazon.de

Das Candy CFID 36 Induktion Glaskeramik Kochfeld autark kann alleine durch seine Leistungen punkten. Ein automatischer Überhitzungsschutz und eine Restwärmeanzeige sind nur einer der wenigen Leistungen, die man dort geboten bekommt. Sogar eine Kindersicherung ist vorhanden, sodass die Sicherheit besonders groß geschrieben wird. Die Kochzonen sind als 2 + 1 Flächeninduktion aufgelistet und mit einer Touch Control versehen, die als optimale Bedienart geeignet ist. Sogar weitere 15 Leistungsstufen werden dem Kunden bei diesem Modell angeboten, die in einem Test herausgefunden wurden. Vier weitere Powerstufen gehören ebenfalls dazu und ermöglichen eine einfache Bedienung und gutes Kochen.

Der Candy CFID 36 Induktion Glaskeramik Kochfeld autark im Test

Natürlich haben wir uns das Modell Candy CFID 36 Induktion Glaskeramik Kochfeld autark in einem Test genauer angeschaut. Candy ist einer der Markenhersteller, die generell für gute Qualität steht. Durch die Metallbodenerkennung kann das Kochen im Allgemeinen erleichtert werden. Dementsprechend bietet es sich an, das Induktionskochfeld in der eigenen Küche zu integrieren, um ein besonderes Kocherlebnis zu erzielen. Die Timer Kochzeit kann bis zu 99 Minuten eingestellt werden, sodass sich die Kochplatten nach dieser Zeit automatisch abschalten. Eine Kaufempfehlung können wir für dieses Produkt allen Kunden geben.


Kaufen bei Amazon.de


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑