Beko Induktionsherd Test

Beko bietet Ihnen eine breite Palette an Hausgeräten für verschiedene Einsatzzwecke an. Bei den Geräten von Beko können Sie auf Energieeffizienz und auf Zuverlässigkeit vertrauen, mehrmals wurde Beko Testsieger. Sie erhalten Kühl- und Gefriergeräte, Waschmaschinen, Geschirrspüler und verschiedene Herde. Induktionsherde von Beko haben wir für Sie getestet.

Beko Induktionsherd Test – für eine gute Energiebilanz

In unserem Beko Induktionsherd Test haben wir verschiedene Herde näher untersucht. Sie erhalten Standherde und Induktionskochfelder von Beko. Die Induktionsherde von Beko können Sie bequem durch Antippen mit den Fingern über die Funktion Touch Control bedienen. Die Induktionsherde mit Backofen lassen sich leicht reinigen, eine spezielle Technologie sorgt dafür, dass Sie Verschmutzungen aus dem Backofen leicht entfernen können. Die Induktionskochfelder bestehen aus Glaskeramik und sind leicht zu reinigen. Neben den Herden mit Kochfeld und Backofen erhalten Sie autarke Induktionskochfelder, ohne Backofen. Viele Induktionsherde verfügen über eine Bräterzone oder über eine besonders große Kochzone. Mehrere Kochzonen können Sie bei einigen Geräten zu einer großen Kochzone verbinden, so ist Flexibilität gewährleistet. Mit einer Memory-Funktion, die bei einigen Herden vorhanden ist, lassen sich vorgenommene Einstellungen abspeichern.

Beko Induktionsherd Test – so macht Kochen Spaß

In unserem Beko Induktionsherd Test haben wir die Herde von Beko auf ihre Funktionen hin getestet. Sie sparen Energie und können schneller kochen, die Herde sind durch Flexibilität und eine gute Verarbeitung gekennzeichnet. Als Standherde mit Backofen und als autarke Kochfelder werden die Herde von Beko angeboten, sie lassen sich leicht bedienen und verfügen über Funktionen, mit denen Sie sich das Kochen erleichtern können. So gelingen Ihnen auch komplizierte Gerichte.

One Response to Beko Induktionsherd Test

  1. Stephan Shuster says:

    Nach unserem Umzug mussten wir leider die gesamte Küchenausstattung neu anschaffen. Das hatte allerdings auch etwas Gutes, denn wir hatten die freie Wahl. Was den Herd angeht, haben wir uns für den Standherd von Beko entschieden, genauer für das Modell CSM 67300 GX. Er war recht günstig, doch verfügt trotzdem über eine sehr zufriedenstellende Ausstattung sowie eine hohe Energieeffizienzklasse. Braten und Kochen ist damit wirklich ein Kinderspiel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑